Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeindeverwaltung Zell



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Zell
  • PDF
  • Druck Version

Sanierung Altersheime Tösstal


Altersheim Im Spiegel
Sanierungsprojekt "Im Spiegel", Rikon


Zweckverband Pflege und Betreuung Mittleres Tösstal

Die vier Politischen Gemeinden Turbenthal, Wila, Wildberg und Zell haben an ihren September Gemeindeversammlungen 2013 der beantragten Totalrevision der Statuten zugestimmt. Die neuen Statuten des Zweckverbandes Pflege und Betreuung Mittleres Tösstal sind seit 1. Januar 2014 in Kraft.

Gemäss den neuen Statuten nominiert jede Zweckverbandsgemeinde ihre Delegierten. Gestützt auf die Einwohnerzahlen 31. Dezember 2012 umfasst die neue Delegiertenversammlung elf Mitglieder, nämlich vier aus Zell, drei aus Turbenthal und je zwei aus Wila und Wildberg. Die Delegiertenversammlung ist das politische Organ und übt in dieser Funktion die Oberaufsicht über den neuen Zweckverband aus. Die Neukonstituierung fand am 5. Februar 2014 statt.

Kontaktadresse
Zweckverband Pflege und Betreuung Mittleres Tösstal
Im Spiegel 5
8486 Rikon
Telefon: 052 397 07 70
E-Mail: info@zvaht.ch

Sanierung Altersheime Tösstal - Kreditgenehmigung

Der Zweckverband Pflege und Betreuung Mittleres Tösstal beantragte einen Projektierungskredit von Fr. 1'800'000.00 für die Gesamtsanierung der beiden Pflegeheime "Lindehus" und "Im Spiegel" zuhanden der Urnenabstimmung vom 30. März 2014. Die Stimmberechtigten haben der Vorlage mit 1862:741 Stimmen zugestimmt.

Die Stimmbürger/innen haben sich am 30. November 2013 klar für die behördliche Variante zur Sanierung der beiden Pflegeheime und gegen die Volksinitiative des Vereins für Lindehus und Spiegel ausgesprochen. Der Projektierungskredit von Fr. 1'800'000.00 ist notwendig, um die erst in groben Zügen bestehende behördliche Projektvariante im Detail auszuarbeiten und die Baukreditvorlage für die Erneuerung der beiden Heime zu erstellen. Die Vorlage sieht eine umfassende Sanierung der in die Jahre gekommenen Heime vor. Weitere Details siehe Weisung zur Urnenabstimmung vom 30. März 2014.
zur Übersicht