Die Gemeindeversammlung findet mindestens zwei Mal im Jahr statt, wobei vier Termine jährlich eingeplant werden. Teilnehmen können alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Zell, abstimmen dürfen jedoch nur die Stimmberechtigten. Die Traktandenliste wird jeweils vier Wochen vor der nächsten Gemeindeversammlung im Tössthaler publiziert. Akten, Anträge und Stimmregister liegen 14 Tage vor der Gemeindeversammlung in der Gemeinderatskanzlei zur Einsicht auf.

Anfragerecht

Auszug aus dem Gemeindegesetz:
§ 17 Die Stimmberechtigten können über Angelegenheiten der Gemeinde von allgemeinem Interesse Anfragen einreichen und deren Beantwortung in der Gemeindeversammlung verlangen. Sie richten die Anfrage schriftlich an den Gemeinderat. Anfragen, die spätestens zehn Arbeitstage vor einer Gemeindeversammlung eingereicht werden, beantwortet der Gemeinderat spätestens einen Tag vor dieser Gemeindeversammlung schriftlich. In der Versammlung werden die Anfrage und die Antwort bekannt gegeben. Die anfragende Person kann zur Antwort Stellung nehmen. Die Gemeindeversammlung kann beschliessen, dass eine Diskussion stattfindet.

Apéro

Der Gemeinderat lädt die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger jeweils nach der Gemeindeversammlung zum traditionellen Apéro ein. Dieser Anlass soll Gelegenheit bieten, den Kontakt untereinander zu fördern.

Ort

8486 Rikon

Nächste Versammlungen

Datum Sitzung

Letzte Versammlungen

Datum Sitzung